Was wäre wenn …

... der wichtigste Punkt des Tages

Was wäre wenn …

20.02.18 Allgemein 0

… das Liegenschaftsamt, also die Städtische Grundstücksverwaltung, Bewertung und Vermarktung nicht beim Wirtschaftsreferat sondern beim Bau- und Planungsreferat angesiedelt wäre?

Z.B. bezahlbarer Wohnraum: wie soll der entstehen, wenn landauf landab die Kämmerer das Maximum aus Grund und Boden rausholen wollen. Also das Maximun an Profit. Und die Zahlenmenschen (Wirtschaftsreferenten) fühlen sich den Ideenmenschen (StadtplanungsreferentInnen) ja immer überlegen.