Kategorie: Allgemein

... der wichtigste Punkt des Tages

Aggressive Kuh musste erschossen werden

REUT / LKRS. ROTTAL-INN. Eine Kuh büchste am Mittwochmorgen (18.06.2014) aus, ließ sich nicht mehr einfangen und musste von Polizeibeamten erschossen werden. Am Mittwoch gegen 07.00 Uhr wurde die Polizei in Simbach über eine Kuh in einem Garten eines Einfamilienhauses in Taubenbach verständigt. Das Rind war sehr aggressiv und ließ niemand, einschließlich des Besitzers, an…
Weiterlesen


16.06.14 0

69 Prozent der Bayern freuen sich über Wolfs-Rückkehr

Es gibt wieder einen Wolf im Freistaat – und das Tier genießt offenbar die Rückendeckung der Bürger. Einer WWF-Umfrage zufolge freuen sich 69 Prozent der Bayern generell über die Wiedereinwanderung des Wolfes nach Deutschland. Nur 13 Prozent der Befragten stehen Canis lupus demnach kritisch gegenüber. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen, von der Naturschutzorganisation WWF…
Weiterlesen


06.04.14 0

Schutz der Motorradfahrer

Ab heute ist für Motorräder mit Saisonkennzeichen vorgeschrieben, dass diese nach der Winterpause einen Monat lang nicht schneller als 50 km/h gefahren werden dürfen. Das soll die schweren Unfälle im Frühjahr durch ungeübte Fahrer verhindern.


01.04.14 0

Digitalisierung schafft rund 1,5 Millionen Arbeitsplätze

Die zunehmende Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien führt zu zusätzlichem Wirtschaftswachstum, steigenden Exporten und mehr Beschäftigung. Allein im Jahr 2012 wurde in Deutschland durch die Digitalisierung ein Wachstumsimpuls von rund 145 Milliarden Euro ausgelöst. Die Exporte legten entsprechend um 49 Milliarden Euro zu und es wurden 1,46 Millionen Menschen zusätzlich beschäftigt. Das ist das Ergebnis…
Weiterlesen


05.02.14 0

Iglu bauen, Hundeschlitten fahren und auf Schneeschuhen durch die Wälder wandern

Romantischer geht es nicht: Übernachten im Schnee-Iglu für zwei. Auch das bietet der Bayerische Wald seinen Gästen, nachdem endlich der lang ersehnte Schnee gefallen ist. Foto: obx-newsDer Polarkreis liegt Tausende Kilometer weiter im Norden. Wer aber schon immer davon träumte, auf Schneeschuhen durch sonnendurchflutete, verschneide Wälder zu stapfen, im selbstgebauten Eisiglu zu übernachten oder eigenhändig einen Hundeschlitten über idyllische Schneepisten zu steuern, der kann das jetzt auch im Bayerischen Wald nach den Schneefällen der letzten Tage erleben. Die Urlaubsregion am grünen – mittlerweile zum Glück “weißen Dach” Europas  bietet ihren Feriengästen auch in diesem Jahr wieder Winterurlaub mit Nordpol-Ambiente.


31.01.14 0

Deutschlandwetter im Januar 2014

An der seit Anfang Dezember herrschenden Großwetterlage änderte sich bis weit in den Januar hinein absolut nichts: Atlantische Tiefdruckgebiete führten milde Luft über weite Teile Europas. Erst Mitte Januar blockierte das über Lappland liegende Kältehoch „Benjamin“ diesen Zustrom. Zwischen dem Hoch und Tief „Helga“ über Westeuropa bildete sich anschließend eine scharfe Luftmassengrenze. Diese verlief bis…
Weiterlesen


30.01.14 0

Es wird weniger Bier getrunken

Im Jahr 2013 setzten die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager insgesamt rund 94,6 Millionen Hektoliter Bier ab. Das war die niedrigste Menge seit der Wiedervereinigung. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sank der Bierabsatz gegenüber dem Vorjahr um 2,0 % beziehungsweise 1,9 Millionen Hektoliter. Damit setzt sich der seit 2007 anhaltende Rückgang des Bierabsatzes weiter…
Weiterlesen


30.01.14 0

Weiterhin Rekrutierung von Minderjährigen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat 2012 mehr Kinder unter 18 Jahren rekrutiert als in den Jahren zuvor. Wie aus einer Antwort des Bundesverteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linken hervorgeht, wurden 2012 über 1.200 Freiwillige unter 18 Jahren als Wehrdienstleistende und Zeitsoldaten eingestellt. In den Jahren zuvor waren es jeweils rund 1.000 Jugendliche pro Jahr. Mit dieser Rekrutierung…
Weiterlesen


26.01.14 0

Little Havanna im Bayerischen Wald

Cornelia Stix, Geschäftsführerin der Cigarrenmanufaktur Wolf & Ruhland in Perlesreut, beim Genuss einer Bayerwald-Virginia. Foto: obx-news 7900 Kilometer liegen zwischen Kuba und Perlesreut im Bayerischen Wald. Doch in einem romantischen Haus direkt am Marktplatz des niederbayerischen Städtchens ist Havanna ganz nah. Der würzige Duft aromatischer Tabakblätter dringt aus dem Anwesen, das mit seinen weißen Säulengewölben dem Landsitz eines karibischen Tabakbarons ähnelt. Beim Blick ins Innere des Gebäudes offenbart sich dem Besucher eine scheinbar exotische Welt. Im warmen Licht alter Emaille-Lampen, auf Arbeitstischen, an denen die Jahrzehnte deutliche Spuren hinterließen, rollen hier neun Frauen im 30-Sekunden-Takt wie in Havannas Tabakmanufakturen einen bayerischen Stammtisch-Klassiker: die 21 Zentimeter lange Bayerwald-Virginia – unbeeindruckt von allen aktuellen Rauchverboten.


22.01.14 0

Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!

Am 17. Januar 1328 wurde Ludwig “der Bayer” in Rom zum Kaiser gekrönt. Mit der Bayerischen Landesausstellung 2014 in Regensburg soll dieser Meilenstein in der Geschichte wieder mehr ins öffentliche Bewusstsein gerückt werden. Ludwig der Bayer – Er war der einzige bayerische Monarch, der jemals die deutsche Kaiserkrone trug. Heute wird dieser Meilenstein in der…
Weiterlesen


16.01.14 0