Corona-Bonus

Bayern Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat am Dienstag den neuen Corona-Bonus im Gesundheits- und Pflegebereich erläutert. Huml betonte in München: “Pflegerinnen und Pfleger sowie Rettungskräfte stehen bei der Bewältigung…

Continue Reading Corona-Bonus

Was wäre wenn …

… das Liegenschaftsamt, also die Städtische Grundstücksverwaltung, Bewertung und Vermarktung nicht beim Wirtschaftsreferat sondern beim Bau- und Planungsreferat angesiedelt wäre? Z.B. bezahlbarer Wohnraum: wie soll der entstehen, wenn landauf landab…

Digitalisierung trägt zum Klimaschutz bei

Im Straßenverkehr oder im Büro, in der Industrie oder im Energienetz: Digitale Technologien können in zentralen Bereichen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens die Effizienz erhöhen und Ressourcen schonen und damit…

Nutzer lehnen neue Regeln beim Crowdinvesting ab

Nutzer von Crowdinvesting-Plattformen im Internet fühlen sich über Chancen und Risiken ihrer Geldanlage in Start-ups gut informiert und halten eine stärkere Reglementierung von Investitionen durch die Politik für unnötig. Das…

Immer mehr Wald in Bayern

Die Holzindustrie läuft auf Hochtouren. 150.000 Menschen arbeiten in der Holz- und Forstwirtschaft und generieren 38 Millionen Euro Umsatz. Foto: obx-news/Staedele Als Baustoff, vor allem aber auch als Brennstoff wird Holz im Freistaat heute immer wichtiger und die Holzproduktion ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor zwischen Hof ganz im Norden und Garmisch-Partenkirchen im Süden Bayerns. Mit Holz aus Bayerns Wäldern setzen rund 150.000 Beschäftigte in der Holzwirtschaft in Bayern jährlich mehr als 38 Milliarden Euro pro Jahr um.

25 Millionen Deutsche machen Selfies

Ob Oscar-Preisträger, Präsidenten oder Fußballer: Selbstporträts mit Handykameras sind in. Rund zwei Drittel (65 Prozent) der deutschen Smartphone-Nutzer ab 14 Jahren machen solche so genannte Selfies. Dies entspricht gut 25…

ADAC Postbus unterwegs Foto: ADAC

ADAC Postbus verdoppelt sein Fernbusnetz

ADAC Postbus unterwegs Foto: ADAC Der ADAC Postbus erweitert sein Fernbusnetz und nimmt ab Mitte August 2014 30 weitere Ziele in seinen Fahrplan auf. Zum Start der Sommerferien in vielen Bundesländern fährt „der Bus für Deutschland“ künftig zahlreiche weitere Städte an.