Autor: redaktion

... der wichtigste Punkt des Tages

Genossenschaftlich wohnen im „Haus mit Zukunft“ (Foto: Herbert Stolz)

Mit gemeinschaftlichen Wohnprojekten zukunftsfähigen Wohnraum schaffen

Genossenschaftliche Wohnprojekte bieten eine Alternative auf dem Wohnungsmarkt und können, wenn die Rahmenbedingungen stimmen, auch „bezahlbaren Wohnraum“ in hoher Qualität bereitstellen. Dazu müssen einerseits die meisten Kommunen ihre Liegenschaftspolitik überdenken (deutlich günstigere Grundstücke für Mietwohnungsbau) und andererseits alternative– d. h. vom Zinsatz unabhängige – Finanzierungsformen erhalten bleiben (Schaffung neuer Hürden bei Novellierung des Kleinanlegergesetzes vermeiden).…
Weiterlesen


22.10.15 0

Steuerzahler wollen das Ende der Extra-Steuer jetzt einläuten

Wie lange noch sollen die Steuerzahler in Deutschland den Soli zahlen? Der Bund der Steuerzahler (BdSt) fordert den sofortigen Einstieg in den Ausstieg. „Das Ende des Solidaritätszuschlags wäre ein wichtiges Signal an alle Bürger“, sagt BdSt-Präsident Reiner Holznagel. „Auch die Steuerzahler sollen von der guten Wirtschaftslage profitieren.“ Deshalb muss sich die Politik jetzt Gedanken machen,…
Weiterlesen


05.02.15 0

Sackgasse für Erreger – Händewaschen schützt vor ansteckenden Krankheiten

Der Herbst ist da! Viren und Co haben wieder Hochkonjunktur und können Grippe und Erkältungskrankheiten verursachen. Wie aber kann man sich davor schützen? Mit regelmäßigem und gründlichem Händewaschen, heißt die einfache Formel. „Krankheitserreger können von den Händen durch Berührung des Gesichts oder von Nahrungsmittel, über die Schleimhäute von Mund, Nase oder Augen in den Körper…
Weiterlesen


25.10.14 0

Diese Wirtschaft schafft es nicht

“Eine starke Wirtschaft ist der Garant für Arbeit”, dieser alte Wirtschafts-Slogan scheint im ersten Moment überzeugend, müsste er doch eigentlich heißen: „ Nur mit sicherer Arbeit und angemessener Entlohnung kann sich die Wirtschaft entwickeln.“ Nur eine anhaltende und sichere Kaufkraft der Bürger bzw. der private Konsum ist die Grundlage für ein starke Wirtschaft und einer…
Weiterlesen


27.04.14 0

Lieber pseudonym

Wer nicht ständig darüber nachdenken möchte, welche seiner Daten an wen übermittelt werden und was damit geschieht, der muss zwangsläufig seine personenbezogenen Daten vor anderen verschließen. Dadurch gerät er aber schnell in den Verdacht, ungesetzmäßiges begehen oder solches verbergen zu wollen. Diesem Druck sind aber schon immer diejenigen ausgesetzt, die ihre Rechte verteidigen. Dabei ist…
Weiterlesen


19.04.14 0

Gemeinschaftlich Bauen und Wohnen

Angesichts der demographischen Entwicklung werden künftig vor allem Haushalte mit geringen Vermögen von tendenziell steigenden Wohnkosten und gleichzeitig sinkenden Alterseinkünften besonders betroffen sein. Vor Kündigung geschützter Wohnraum und dauerhaft günstige Mieten sind zentrale Argumente für das Wohnen bei Genossenschaften. Durch den Erwerb der Geschäftsanteile und Dauernutzungsrechten besteht bei Genossenschaften die Möglichkeit der privaten Altersvorsorge.


15.03.14 0

Was von einer guten Idee übrig bleibt

Nun liegt der vom Regensburger Stadtrat beschlossene Kriterienkatalog zur Bewerbung um städtische Grundstücke auf dem Gelände der ehemaligen Nibelungenkaserne vor. Die Bedingung zur Schaffung von „bezahlbarem Wohnraum“ taucht darin nicht auf. Von der Politik wurde versprochen, es würden auf dem Areal Nibelungenkaserne die städtischen Grundstücke nur an Investoren verkauft, wenn diese bezahlbaren Wohnraum schaffen. „Sie…
Weiterlesen


08.02.14 0

Willkommen in der Wirklichkeit: neuer Mietspiegel in Kraft

Der Regensburger Mietspiegel 2014 wurde vom Stadtrat nun als qualifizierter Mietspiegel anerkannt und tritt ab 1. Februar 2014 in Kraft. Der Basis-Mietpreis ist auf 7,69 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Zahlreiche Zuschläge, z.B. Bushaltestelle in der Nähe und freier Blick auf historische Bauten, lassen den Mietpreis schnell auf weit über 9 Euro steigen. Dieser Mietspiegel bilde…
Weiterlesen


02.02.14 0

Das Rennen ist gestartet: Stadt bietet Wohnbauareale auf dem Gelände der ehemaligen Nibelungenkaserne zum Kauf an

Die Stadt teilt mit, dass der Stadtrat am 30. Januar 2014 in nichtöffentlicher Sitzung die Vermarktung von Wohnungsbauarealen auf dem Gelände der ehemaligen Nibelungenkaserne beschlossen hat. Die Verwaltung wurde beauftragt, eine Reihe von Grundstücken zum Verkauf auszuschreiben. Zwei Bauquartiere mit den Bebauungsplan-Bezeichnungen WA 1 und WA 2 mit Flächen von jeweils circa 12.144 Quadratmetern und…
Weiterlesen


01.02.14 0

Darlehen für Sozialhilfeempfänger zum Zwecke des Anteilserwerb an Genossenschaftswohnungen

Viele der „neuen“ Wohnungsgenossenschaft stellen soziale und ökologische Ziele in den Vordergrund und übernehmen für sich die Verantwortung, einen Beitrag zur Wohnungsversorgung in Deutschland zu leisten und insbesondere auch für einkommensschwache Nachfrager Angebote vorzuhalten. Dies kann durch die Übernahme von Wohnungsbeständen und Wohnungsneubau durch die neu gegründeten oder bestehenden Wohnungsgenossenschaften realisiert werden; setzt aber zwangsweise…
Weiterlesen


30.01.14 0