Autor: ebenda

... der wichtigste Punkt des Tages

Erschwinglichkeitsindex 2014 - Grafik: Immobilien Scout GmbH

Wohnen ist in vielen Großstädten Luxus

Jeden Monat muss ein erheblicher Anteil des verfügbaren Haushalteinkommens für das Wohnen verwendet werden. In Deutschland unterscheiden sich die Miet- und Kaufpreise regional erheblich. Auch der Anteil der Immobilienkosten am Nettohaushaltseinkommen variiert stark. Vor allem Großstädter müssen tief in die Tasche greifen. Wo ist das Wohnen noch erschwinglich und wo ist es kaum mehr bezahlbar?…
Weiterlesen


09.11.15 0

Deutscher App-Markt knackt Milliarden-Marke

Die Nachfrage nach Apps zieht in diesem Jahr erneut kräftig an: 2015 werden in Deutschland voraussichtlich 1,3 Milliarden Euro mit mobilen Anwendungen für Smartphones oder Tablets umgesetzt. Das ist ein Plus von 41 Prozent gegenüber 2014, als der Umsatz 910 Millionen Euro betrug. 2013 lag das Marktvolumen erst bei 547 Millionen Euro. Das teilt der…
Weiterlesen


31.08.15 0

Sechs von zehn Gründern klagen über Bürokratie-Hürden

Eine Mehrheit der Gründer von Start-ups empfindet bürokratische Hürden bei der Unternehmensgründung, die Finanzierung sowie die Suche nach Personal als sehr schwierig oder schwierig. Trotzdem würde fast jeder den Schritt in die Selbstständigkeit noch einmal wagen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 200 Start-up-Gründern. 96 Prozent von…
Weiterlesen


28.08.15 0

Drohnen und Datenschutz

Der Einsatz von Minidrohnen nimmt kontinuierlich zu. Daher muss man sich auf nationaler und europäischer Ebene unter anderem darüber Gedanken machen, was der private und kommerzielle Einsatz von Drohnen für den Schutz der Persönlichkeitsrechte sowie der Privatsphäre bedeutet und welche Auswirkungen sich daraus für den Datenschutz ergeben. Vor diesem Hintergrund wäre es wichtig, einen innovationsfreundlichen…
Weiterlesen


12.08.15 0

Schlau Essen

Es klingt eigentlich paradox: Unzählige Menschen in unserem Land leiden an Nährstoffmangel, obwohl sie erhebliches Übergewicht mit sich herumschleppen. Sie ernähren sich falsch. Und das kann schwerwiegende Folgen haben: etwa für Herz und Kreislauf, Stoffwechsel und Gelenke, aber auch für die geistige Leistung und Konzentrationsfähigkeit. Falsche Ernährung kann nach neuesten Erkenntnissen sogar den Ausbruch einer…
Weiterlesen


12.08.15 0

“Sigmar, hör die Signale”

Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland lehnt den unkontrollierten Freihandel des TTIP Abkommens ab. Sie fürchten zu Recht, dass mit dem Diktat der Konzerne in Europa Umwelt-, Sozialstandards und wichtige Rechte zerschlagen werden. Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat sich dem Bündnis “Stop TTIP” angeschlossen. Zum bevorstehenden Kleinen Parteitag der SPD mehrt sich Kritik an…
Weiterlesen


18.06.15 0

TTIP bedroht Lebensmittelsicherheit. Intransparentes neues Gremium zielt auf Absenkung bestehender EU-Standards

Anlässlich der aktuellen Verhandlungsrunde über das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der Europäischen Union und den USA hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die beabsichtigte Senkung von Standards im Bereich der Lebensmittelsicherheit scharf kritisiert. Nach dem derzeitigen Verhandlungsstand soll ein neues transatlantisches Gremium zu Fragen von Ernährung und Landwirtschaft die Möglichkeit erhalten, bei…
Weiterlesen


05.02.15 0

25 Millionen Deutsche machen Selfies

Ob Oscar-Preisträger, Präsidenten oder Fußballer: Selbstporträts mit Handykameras sind in. Rund zwei Drittel (65 Prozent) der deutschen Smartphone-Nutzer ab 14 Jahren machen solche so genannte Selfies. Dies entspricht gut 25 Millionen Bundesbürgern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Jeder sechste Smartphone-Nutzer (16 Prozent) macht sogar häufig Selfies. „Das Smartphone…
Weiterlesen


27.06.14 0
ADAC Postbus unterwegs Foto: ADAC

ADAC Postbus verdoppelt sein Fernbusnetz

ADAC Postbus unterwegs Foto: ADAC Der ADAC Postbus erweitert sein Fernbusnetz und nimmt ab Mitte August 2014 30 weitere Ziele in seinen Fahrplan auf. Zum Start der Sommerferien in vielen Bundesländern fährt „der Bus für Deutschland“ künftig zahlreiche weitere Städte an.


24.06.14 0

Neue Regeln beim Onlineshopping und Versandhandel seit Freitag den 13.

Seit Freitag den 13. Juni werden Verbraucher sich das Bestellen und Rücksenden von Internetwaren etwas genauer überlegen müssen. Seit diesem Tag gelten neue Regeln für Onlineshopping und klassischen Versandhandel. Die wichtigste neue Regel: Händler dürfen bei Widerruf jetzt den Kunden die Kosten für die Rücksendung zahlen lassen. Kunden dürfen zwar immer noch ihre Bestellung nach…
Weiterlesen


11.06.14 0