Autor: Theobald

... der wichtigste Punkt des Tages

Mobilfunkunternehmen speichern Daten ohne gesetzliche Regelung

Der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar geht davon aus, dass die Mobilfunkunternehmen in Deutschland entgegen des Verbotes einer Vorratsdatenspeicherung durch das Bundesverfassungsgericht von 2010, Daten für einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten speichern. Kritisiert werden hier vor allem die Mobilfunkkonzerne Telekom, Vodafone und Telefonica. Stefan Körner, Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland: „Dies alles geschieht ohne gültige…
Weiterlesen


04.10.15 0

Globale Nachhaltigkeitsagenda 2030 verabschiedet

Staats- und Regierungschefs haben nun die “Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung” in New York verabschiedet. Dieses Programm der Vereinten Nationen soll Menschen auf der ganzen Welt ein Leben in Würde ermöglichen, Frieden und eine intakte Umwelt schaffen. Industrie- und Entwicklungsländer gleichermaßen sollen künftig ihr Handeln an 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs)…
Weiterlesen


25.09.15 0

Für einen Euro Datenschutz

Unbestritten ist es wohl, dass so gut wie jede E-Mail außer von Sender und Empfänger auch noch von was Anderem gelesen bzw. analysiert wird. Dabei ist es fast das geringere Übel, wenn es nur ein Mensch ist, der sich den Inhalt der E-Mail anschaut. Menschen sind vergesslich, fehlerhaft und urteilen nach menschlichem Ermessen. Richtig heftig…
Weiterlesen


15.08.15 0

Sonnenschutz und Datenschutz

Flirrend tanzt die Augustsonne auf den Wellen, der Duft von Sonnenmilch und Meer erfüllt die Luft und ein heiterer Vielklang sommerlichen Strandlebens untermalt die wonnige Trägheit. Sommerliche Leichtigkeit allenthalben. Gleich noch kurz die E-Mails checken und Strandfotos posten und dann zurück zum Urlaubs-Feeling. Ach ja, und der Mietwagen für morgen muss noch online gebucht werden.…
Weiterlesen


12.08.15 0

Jedes zweite Unternehmen überprüft Bewerber in Sozialen Netzwerken

Wer sich auf eine Stelle bewirbt, muss damit rechnen, dass neben seinen Bewerbungsunterlagen auch seine Profile in Sozialen Netzwerken gründlich geprüft werden. In rund jedem zweiten Unternehmen (46 Prozent) werden die entsprechenden Seiten im Netz unter die Lupe genommen. Dabei werden Einträge in beruflichen Netzwerke wie Xing oder LinkedIn häufiger ausgewertet (39 Prozent) als die…
Weiterlesen


21.06.15 0

Naturschutz in Deutschland weiter mangelhaft

Anlässlich des jüngst im Bundeskabinett verabschiedeten Indikatorenberichts 2014 zur Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt haben deutsche Umweltverbände den voranschreitenden Verlust an Arten und Lebensräumen in Deutschland sowie mangelhafte Schutzmaßnahmen kritisiert. Die Bundesregierung sei meilenweit davon entfernt, ihre eigenen Ziele zum Schutz der biologischen Vielfalt in Deutschland zu erreichen. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND),…
Weiterlesen


05.02.15 0

Nutzer lehnen neue Regeln beim Crowdinvesting ab

Nutzer von Crowdinvesting-Plattformen im Internet fühlen sich über Chancen und Risiken ihrer Geldanlage in Start-ups gut informiert und halten eine stärkere Reglementierung von Investitionen durch die Politik für unnötig. Das ist das Ergebnis einer Blitzumfrage des Digitalverbands BITKOM unter mehr als 130 Investoren. So geben 90 Prozent der Crowdinvesting-Nutzer an, dass die Projekte transparent vorgestellt…
Weiterlesen


05.02.15 0

Smartphones und Tablets sind zu Weihnachten gefragt

Smartphone und tablets zu weijnachtenDigitale Technik ist auch in diesem Weihnachtsgeschäft wieder heiß begehrt. An der Spitze der beliebtesten Hightech-Geräte stehen wie im Vorjahr Tablet Computer und Smartphones. Gut ein Viertel (jeweils 26 Prozent) der Bundesbürger will einen Tablet Computer oder ein Smartphone verschenken oder rund ums Fest anschaffen. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM ergeben. „Tablets und Smartphones stehen in diesem Jahr auf den Wunschzetteln ganz oben“, sagte BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Besonders beliebt sind die Geräte bei den Jüngeren. Ein Drittel der 14- bis 29-Jährigen will sich ein Smartphone anschaffen und 32 Prozent ein Tablet. Günstige Einstiegsgeräte kosten weniger als 100 Euro. Neu auf der Liste der beliebtesten Hightech-Geräte zu Weihnachten sind Fitnesstracker.


29.11.14 0

Nachgefragt zum Koalitionsvertrag

Ein Jahr nach der Bundestagswahl ist es an der Zeit, sich an die Wahlversprechen und politischen Absichtserklärungen zu erinnern. Die Regierungsparteien werden dabei die Möglichkeit haben, in einem einfachen Soll/Ist-Vergleich die aktuelle Situation darzustellen. Ein jeweils betroffener Verband wird ebenfalls um Stellungnahme gebeten. Die erste Nachfrage befasst sich mit Mitgliederdarlehen bei Genossenschaften.


27.10.14 0

Die öffentliche Verschwendung 2014

Regionalflughäfen, Saunatempel, Meeresfischzucht – das Schwarzbuch „Die öffentliche Verschwendung 2014“ nimmt vor allem Wirtschaftsflops kommunaler Unternehmen unter die Lupe. Von Kostenexplosionen über Fehlplanungen bis zu teurer Politikwerbung hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) insgesamt mehr als 100 exemplarische Fälle auf allen staatlichen Ebenen recherchiert.


14.10.14 0